Soja

Soja sollte im Ersten Weltkrieg die Lebensmittelversorgung verbessern. Die bitteren, weitgehend abgelehnten Sojaprodukte blieben im allgemeinen Gedächtnis. Sie machten es in der NS-Zeit trotz tausender Sojakochkurse kaum möglich die Deutschen zum Kochen mit Soja zu bringen.